Elektromotorsysteme für Velos


Maxon Elektromotoren

Ein Maxon macht Sinn, wenn du dein Velo ins Herz geschlossen hast und dieses eine gewisse Grundqualität hat. Die meisten Velos können mit einem e-Motor von Maxon nachgerüstet werden.

 

Warum Maxon?

Maxon überzeugt durch seine Kraft, sein geringes Gewicht, seine Qualität und die einfach Bedienung. Ich persönlich beschleunige gern kraftvoll auf Richtgeschwindigkeit.

Mit einem kurzen Klick am Drehgriff schalte ich den Motor aus. Ich fahre dann geräuschlos mit Muskelkraft - ohne Motorwiderstand (da entkoppelt) - und guter Geschwindigkeit weiter. Kommt die nächste Steigung - drehKLICK - und in Echtzeit ist der Motor wieder da.

 

Flexibel - 1 Motor in mehreren Bikes

Es können auch mehrere* passende Velos mit den Grundkomponenten ausgestattet werden (Akkuschiene, Bediengriff). Bei Bedarf kann dann der Motor einfach ins andere Velo übernommen werden. So hat man nur 1 x Motor (Kosten) und kann diesen in verschiedenen Velos nutzen. Auch kann das Hinterrad mit Motor einfach ausgebaut und gegen ein konventionelles Rad ausgetauscht werden - für ruhige Strecken nur mit Muskelkraft.

 

* Die Felgengrösse und die Gangzahl müssen hierbei stimmen.

Gern beraten wir sie, ob das bei  ihren Velos machbar ist.

 

Anwendungsbeispiel:

Zum Beispiel kann das Werktags-Pendlervelo mit einem Maxon-System ausgestattet werden. Komfortabel und zuverlässig geht es damit die Woche über zur Arbeit. Am Wochenende wird das Hinterrad ins Mountainbike gepackt, Akku rein und los geht's mit Rückenwind auf die Trails.


Wenn es um Qualität und Zuverlässigkeit bei kleinem Gewicht und grosser Kraft geht, bist du mit einem Maxon gut bedient.


Schweizer Verlässlichkeit

Die Qualität der Maxon-Motoren hat sich schon auf dem Mars bei verschiedenen Expeditions-Mobilen bewährt (nicht der Bikedrive, aber der Motor kommt aus dem gleichen Haus).


Harte Testbedingungen

Die Fertigung (und Qualitätskontrolle) erfolgt in der Schweiz. Testgebiet sind die Schweizer Alpen. Der Bikedrive muss sich diversen Touristen für ihre Bergtouren stellen. Und die sind als (zumeist) Nicht-Profis die härtesten Prüfer...

Du willst es selbst probieren?

Hier kannst du den Motor in schönster alpiner Umgebung testen: KLICK (Tourismus Obwalden)


e-Power für Pendler

Viele Pendler wählen den schnellen Maxon als zuverlässigen Partner für lange Strecken (mit kleineren Abkürzungen - Achtung der Fahrer ist Stuntman).

Sie leisten damit einen wesentlichen Betrag für ihre Gesundheit und unsere Umwelt - vielen Dank dafür!


Kurzinfo

  • kräftiger, kompakter Getriebemotor
  • Spitzenqualität
  • bis 11 Gänge möglich
  • verschiedene moderne Achssystem möglich (Standard Schnellspanner, div. Steckachsen)
  • NUR für HINTEN erhältlich!
  • Pedaldruck-unabhängig - auch für Rehaanwendungen
  • für Radgrössen 20-29"
  • Akkus in 2 Grössen (48V): 360 Wh oder 500 Wh (nur als Rahmenakku erhältlich)
  • bis zu 50 Nm Drehmoment
  • automatische Temperaturregelung
  • Anfahrhilfe vorhanden
  • minimalistisches Design  - einfache Bedienung über Powergrip-Drehgriff (Display in Planung)
  • in 3 Versionen erhältlich: 25 km/h - 33 km/h - 45 km/h
  • der 45 km/h Motor ist für starke Steigungen weniger zu empfehlen, als die beiden anderen Ausführungen
  • alle e-Velos, die über 25 km/h unterstützen, müssen kundenseitig vom Strassenverkehrsamt geprüft werden (Eigenverantwortung)
  • Motor macht bauartbedingt Geräusche (erträglich)

Einbau

Der Motor sollte nur vom Fachhändler nachgerüstet werden, da schon kleine Einbaufehler zu einer Totalzerstörung des Systems führen können!

Auch sind nicht alle Velos geeignet. Wir beraten dich dazu gern! (Kontakt)


Preise

Die Preise hängen stark vom Velo ab. Gern machen wir dir eine persönliche Offerte.

Kompletter Einbau inkl. Material und Montage für Standardvelos ab 2'350,- Fr.


Infos

allgemeine Informationen zu den Maxon-Systemen findest du hier: Klick!

Download
Info-Flyer
zum Maxon System
Flyer_Bikedrive_420x210_2017_DE_V3.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.0 MB

Maxon "erfahren" - Probefahrt

Mach deine eigene Er"fahr"ung mit dem Maxon. Für eine Probefahrt im schönen Tösstal  inkl. 20% Steigungen melde dich bitte vorher an, damit das Demovelo (feinste Schweizer Rahmenbaukunst kombiniert mit dem hochwertigen Maxon) für dich parat ist: Kontakt


ACHTUNG - technisch bedingt werden auf Smartphones viele Bilder nicht dargestellt. Für den vollen Inhalt bitte den Computer benutzen.


Danke für Deinen Besuch!